Professionelle Reinigung 24 Stunden geöffnet


Diese Domain Kaufen

Reinigung

Die chemische Reinigung ist für einige Textilien vorgesehen und muss daher in der speziellen Reinigung durchgeführt werden, um die Kleider lange sauber und schön zu halten. Würde man die zur Reinigung empfohlene Kleidung einfach in die Waschmaschine stecken, sind Farb- und Qualitätsverluste quasi vorprogrammiert.

Meist werden chemische Reinigungen in jeder kleinen Stadt betrieben, so dass die Kleidung auf dem Weg zur oder von der Arbeit dort abgegeben und abgeholt werden kann. Immer stärker breitet sich die 24 h Reinigung aus, die ihren Service 24 Stunden am Tag bietet. Doch die Reinigung kann noch mehr, denn viele Firmen haben sich mit der Vermittlung und Beschäftigung von Reinigungskräften ein zweites Standbein aufgebaut.

 

Reinigung für zu Hause

Wer es also aus zeitlichen Gründen nicht schafft, den eigenen Haushalt selbst sauber zu halten, der kann ebenfalls auf die Reinigung zurückgreifen und dort Putzkräfte für die Raumreinigung anheuern. Diese Reinigungskräfte kommen direkt nach Hause und putzen Bad, Küche und Wohnzimmer professionell. So haben Staub, Verschmutzungen und Unordnung keine Chance, selbst wenn man ganztägig berufstätig ist.

Allerdings muss man für diesen Service auch bezahlen und hier lohnt sich der Vergleich, denn die Kosten fallen doch sehr unterschiedlich aus. In einigen Fällen kann es sogar günstiger sein, mit der Reinigung einen Minijobber zu beauftragen. Diesen muss man dann zwar anmelden, dafür zahlt man auch nur seinen Lohn und keine Gewinnmargen für die Reinigungsfirma.

 

Bei der Reinigung auch auf die Putzmittel achten

Gerade bei der Raumreinigung kommen verschiedene Putzmittel zum Einsatz. Der Allzweckreiniger zum Säubern der Böden, der Badreiniger zum Entkalken des Badezimmers, der Armaturen und Fliesen oder der WC-Reiniger, mit dem Urinstein und Kalk gelöst werden können. Hier setzt jede Reinigung auf eigene Putzmittel, mit denen sie selbst die besten Erfahrungen gemacht hat. Allerdings ist es nicht jedem Auftraggeber Recht, wenn die pure Chemie in seine Räumlichkeiten getragen wird.

Daher sollte man vor der Reinigung mit den beauftragten Putzkräften sprechen. Wer gerne ökologische Putzmittel und Co. verwenden möchte, sollte dies vorab mitteilen. Diese Putzmittel können ebenfalls gute Dienste leisten und beruhigen ganz nebenbei noch das eigene Gewissen der Umwelt gegenüber.